virtual-team-meeting-event
  • Unternehmenskultur

10 virtuelle Teambuilding Aktivitäten für Ihr Team

Isadora De Angeli

Im Jahr 2020 entschieden sich immer mehr Unternehmen aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie dafür, online zu arbeiten. Die Arbeit von zu Hause aus ist Teil der neuen Normalität, und nicht jeder möchte zu den alten Verhältnissen zurückkehren.

Selbst Arbeitgeber, die einen Teil ihrer Mitarbeiter*innen wieder im Büro haben wollen, erwägen die Einrichtung von hybriden Arbeitsplätzen. Das bedeutet, dass virtuelles Teambuilding heute wichtiger denn je ist.

Aber was ist virtuelles Teambuilding und wie können Sie es in Ihrem Büro einführen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist virtuelles Teambuilding?

Virtuelles Teambuilding ist ein Prozess, bei dem räumlich voneinander getrennte Teams zusammengebracht werden. Auch wenn alle Mitarbeiter*innen nicht am gleichen Ort sind, soll das Gefühl der Zusammengehörigkeit erhalten bleiben, das sonst am persönlichen Arbeitsplatz vorhanden wäre.

Teams, die sich verbunden fühlen und miteinander kommunizieren können, sind zufriedener und produktiver. Ihre Mitarbeiter*innen werden sich bei der Zusammenarbeit an Projekten wohler fühlen und weniger das Gefühl haben, ganz auf sich allein gestellt zu sein.

Warum ist virtuelles Teambuilding so wichtig?

An einem "echten" Arbeitsplatz erfolgt das Teambuilding auf natürliche Weise. Sie können zwar einige Aktivitäten anbieten, um den Zusammenhalt des Teams zu fördern, aber Menschen, die einen gemeinsamen Raum teilen und zusammenarbeiten, stehen sich ohnehin bereits näher.

Bei Remote Arbeit hat man diesen Luxus nicht.

Man bekommt schnell das Gefühl, auf sich allein gestellt zu sein, wenn man im Homeoffice arbeitet. Es fehlt die Unterstützung und Kommunikation mit anderen Kolleg*innen. Das kann isolierend wirken.

Maßnahmen zum Teambuilding tragen dazu bei, ein Gefühl der Zugehörigkeit zu vermitteln für mehr Wohlbefinden seitens der Angestellten zu sorgen.

Was sind die Vorteile virtueller Teambuilding-Aktivitäten?

Zunächst einmal fördern sie die Arbeitsproduktivität. Mitarbeiter*innen, die sich niedergeschlagen oder isoliert fühlen, sind nicht so produktiv wie glückliche Mitarbeiter*innen. Außerdem ermöglicht es ihnen zusammenzuarbeiten, wodurch sie schneller arbeiten können.

Wenn Sie Ihren Mitarbeiter*innen Aktivitäten anbieten, um sie an sich zu binden, werden sie sich daran erinnern, dass sie von ihren Kolleg*innen unterstützt werden, auch wenn sie nicht persönlich anwesend sind.

Sie helfen ihnen, Beziehungen zueinander - und zu Ihnen - aufzubauen. Online-Freundschaften sind im Jahr 2021 zwar gang und gäbe, aber wer nicht damit vertraut ist, echte Beziehungen online zu knüpfen, dem fällt es vielleicht schwer, eine Beziehung aufzubauen. Mit Teambuilding Aktivitäten helfen Sie Ihren Mitarbeitern*innen, Vertrauen zu entwickeln.

Lustige und kreative Aktivitäten fürs virtuelle Teambuilding

Es ist schwer, sich etwas einfallen zu lassen, das auch Erwachsene unterhält, vor allem, wenn Sie eine Vielzahl von Angestellten haben. Sie müssen kreativ werden.

Wir haben eine kurze Liste von Aktivitäten zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Mitarbeiter*innen unterhalten können, ohne dass sie sich vor den gemeinsamen Tagen fürchten müssen. Hier sind einige unserer Favoriten.

1. Online-Bürospiele

Spiele vor Ort sind zwar ideal, aber Sie können auch gemeinsam Spiele online spielen.

Manche Leute entscheiden sich für Spiele wie virtuelle Escape Rooms, aber Sie müssen kein Geld ausgeben, um einen lustigen Spieleabend zu veranstalten.

Wir empfehlen Dinge wie Trivia und virtuelle Krimispiele!

Bei Quizspielen ist man sehr flexibel. Es gibt Trivia-Fragen zu jedem erdenklichen Thema. Wir empfehlen, Fragen mit Bezug zur Arbeit zu vermeiden, damit es nicht zu stressig wird, sondern Spaß macht.

Wenn Sie häufig Trivia-Abende veranstalten, sollten Sie verschiedene Themen für verschiedene Abende festlegen. Legen Sie Teams und Preise fest, bevor Sie loslegen. Die Preise müssen nicht unbedingt hoch sein. Geschenkkarten und Gutscheine sind tolle Preise, die nicht viel Geld kosten oder eine persönliche Teilnahme erfordern.

Krimispiele machen auch sehr viel Spaß. Betrachten Sie es als eine Art virtuelle Schnitzeljagd. Denken Sie sich eine Geschichte und ein Thema aus, bereiten Sie Ihre Gäste vor, und machen Sie einen Abend daraus. Wenn Sie ein kreatives Team haben, können Sie auch eine Verkleidungsvideoparty zu diesem Thema veranstalten.

2. Virtuelle Happy Hour

Sie werden zwar nicht persönlich zur Happy Hour gehen, aber warum veranstalten Sie nicht stattdessen eine Happy Hour online?

Wenn Sie die Möglichkeit haben, schicken Sie personalisierte Happy-Hour-Sets an alle Ihre Mitarbeiter, damit Sie sie gemeinsam per Videoanruf genießen können. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Ernährungsgewohnheiten aller Mitarbeiter*innen kennen. Nicht jeder trinkt Alkohol oder konsumiert bestimmte Dinge (wie Getreide oder tierische Produkte), und Sie möchten niemanden ausschließen.

Sie können Ihre Mitarbeiter*innen auch bitten, selbst etwas auszutauschen. Stellen Sie sich das wie einen "geheimen Weihnachtsmann" vor, bei dem alle Dinge schicken, von denen sie glauben, dass sie der anderen Person gefallen wird. Setzen Sie ein Preislimit fest, damit sich niemand unwohl fühlt.

3. Fragen als Eisbrecher

Eisbrecher sind eine gute Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter*innen miteinander bekannt zu machen. Achten Sie darauf, dass Sie keine Fragen stellen, bei denen sich jemand unwohl fühlen könnte. Vermeiden Sie am besten alles, was zu persönlich ist.

Versuchen Sie einige der folgenden Fragen:

  • Was ist das Beste, das Sie in letzter Zeit auf Netflix gesehen haben?
  • Welches ist die beste Live-Musikshow, die Sie je gesehen haben?
  • Können Sie mehrere Sprachen sprechen? Welche?
  • Was kochen oder essen Sie am liebsten?
  • Welches ist das letzte Buch, das Sie gelesen haben?
  • Mit welcher lebenden oder toten Person würden Sie gerne einmal zu Abend essen?

Dies sind einfache Fragen, um das Kennenlernen zu erleichtern, aber sie sind ein guter Ausgangspunkt.

4. Online-Teambuilding-Bingo

Bingo mag veraltet erscheinen, aber das macht es nicht weniger lustig. Man muss nicht in einem überfüllten Raum sitzen und mit Bingotafeln jonglieren, um sich zu amüsieren.

Es ist nicht wie das Bingo, das Sie gewohnt sind. Anstatt Zahlen zu nennen, identifizieren Sie Dinge, die während einer Videokonferenz oder eines Chats passieren. Das bedeutet, dass Sie das Spiel jederzeit spielen können, nicht nur zu bestimmten Zeiten der Aktivität. Wenn Sie fünf Felder in einer Reihe haben, haben Sie gewonnen!

Denken Sie an Dinge wie:

  • Jemand schaltet sich aus Versehen stumm
  • Ein Haustier taucht vor der Kamera auf
  • Jemand trägt eine Pyjamahose und ein Anzugoberteil

5. Tee gegen Kaffee: Verkostungsnachmittag

Ähnlich wie bei der Happy Hour müssen Sie sich nicht im wirklichen Leben treffen, um eine Kaffee- oder Teeverkostung zu veranstalten.

Alle sollten gemeinsam entscheiden, welche Tees oder Kaffees sie während der Verkostung in diesem Monat trinken werden. Schicken Sie Tee- oder Kaffeepakete (mit Snacks!) an alle, damit Sie alle gleichzeitig in den Genuss kommen können.

Sie können normale Getränke wählen oder etwas Einzigartiges, wenn Sie die Sache aufpeppen wollen.

6. Ferngesteuertes Team-Dinner

Sie gehen mit Ihren Mitarbeiter*innen nicht in ein schickes Restaurant, aber das heißt nicht, dass Sie nicht auch von zu Hause aus ein schönes Team-Essen veranstalten können.

Team-Essen sind eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen und sich Zeit für Gespräche zu nehmen, ohne den Druck der Arbeit oder den Spaß von Rätseln.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Die erste ist, einen Gutschein für ein Restaurant zu besorgen, das alle in der Nähe haben. Das ist jedoch nicht immer realisierbar.

Die andere Möglichkeit ist, dass alle versuchen, das gleiche Gericht zu kochen. Berücksichtigen Sie auch hier wieder diätetische Einschränkungen und nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor. Sie können die Konferenz abhalten, während alle kochen, oder sie zur Abendessenszeit beginnen.

Das ist ein toller Anfang für einen virtuellen Spieleabend!

7. Filmabend

Warum nicht einen Filmabend online veranstalten?

Es gibt einige Online-Optionen, die es allen ermöglichen, ihre Filme zu synchronisieren. Teleparty ist eine einfache Möglichkeit. Sie können sich auch auf einen einzigen Film einigen und ihn während einer Telefonkonferenz starten, auch wenn er nicht perfekt synchronisiert ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Text-Chat geöffnet haben, damit sich die Teilnehmer untereinander unterhalten können, ohne den Film zu unterbrechen!

8. Virtueller Buchclub

Wer liebt nicht ein gutes Buch? Ein Buchclub ist eine einfache virtuelle Aktivität, denn es gibt keinen wirklichen Grund, sich persönlich zu treffen. Das Internet macht es sogar noch besser.

Sie können sich die aktuellen Bestseller ansehen oder gemeinsam ein beliebiges Buch aus der Geschichte auswählen. Es gibt unendlich viele Bücher, aus denen ihr wählen könnt. Stellen Sie sicher, dass die Bücher für die gesamte Gruppe geeignet sind.

Legen Sie eine bestimmte Anzahl von Seiten oder Kapiteln fest, die die Mitarbeiter*innen jede Woche lesen sollen. Sorgen Sie dafür, dass das Buch so zugänglich ist, dass der Buchclub nicht als zusätzliche Arbeit empfunden wird.

Legen Sie für die Treffen des Buchclubs eine Liste mit Gesprächsthemen fest, mit denen Sie das Buch besprechen können.

9. Persönlichkeitstests

Persönlichkeitstests sind beliebt, und das aus gutem Grund. Es macht Spaß, etwas über sich selbst zu erfahren und noch mehr Spaß, etwas über andere Menschen zu lernen.

Sie können Ihre eigenen Tests schreiben, aber es gibt auch viele vorgefertigte Tests im Internet. Achten Sie darauf, dass nichts zu persönlich ist, damit Sie den Mitarbeiter*innen kein Unbehagen bereiten.

Sie können die Teilnehmenden bitten, ihre Ergebnisse untereinander auszutauschen, oder die gleiche Strategie wie bei den Fragen zum Kennenlernen anwenden. Verwandeln Sie sie in ein Quiz!

10. Geburtsort

Sind Ihre Mitarbeiter*innen über das ganze Land verstreut? Oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt? Wenn ja, warum sollten Sie sich nicht über ihre Geburtsorte austauschen? Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit zu geben, sich gegenseitig besser kennenzulernen und Elemente ihrer Kulturen auszutauschen.

Jeder schickt Fakten über sein Heimatland, seinen Bezirk oder seine Stadt an die moderierende Person. Diese geht sie dann der Reihe nach durch und lässt die Mitarbeiter*innen ihre Herkunft erraten.

Wenn sie richtig raten, kann die Person aus diesem Land mehr darüber erzählen, wenn sie möchte. Dies ist eine großartige Lernmöglichkeit.


Wie Sie Ihr Team heute vereinen können

Die Arbeit von zu Hause aus muss nicht bedeuten, dass sich Ihre Mitarbeiter*innen voneinander isoliert fühlen. Mit virtuellen Teambuilding-Aktivitäten können Ihre Mitarbeiter*innen miteinander in Kontakt treten und sich wie ein echtes Team fühlen.

Es gibt eine Fülle von Online-Plattformen (z. B. Zoom, Google Meet und Microsoft Teams), die Ihren Mitarbeiter*innen helfen können, miteinander in Kontakt zu treten. Nutzen Sie sie, um Ihre virtuellen Teambuilding-Aktivitäten zu einem Erfolg zu machen.

Die Verwaltung eines Remote-Teams ist nicht einfach. Mit kiwiHR können Sie Ihre Remote-Mitarbeiter*innen mühelos verwalten, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Ihr Team. Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an und erleben Sie den Unterschied noch heute.

Mit dem Klick auf "Anmelden" bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme ihnen zu.

Willkommen bei unserem Newsletter. Wir hoffen Ihnen gefallen unsere Artikel.

Mehr vom kiwiHR Blog

hr-outsourcing
  • HR Digitalisierung

HR Outsourcing: Die Vor- und Nachteile

Lohnt es sich für Ihr Unternehmen HR-Prozesse auszulagern oder gibt es sinnvolle Alternativen, auf die Sie zurückgreifen können? Wir nennen Ihnen die Vor- und Nachteile.

Frederieke Cirksena
virtual-team-meeting
  • Unternehmenskultur

Virtuelle Teamkommunikation: Die besten Strategien

Fragen Sie sich, wie Sie für eine starke Kommunikation sorgen können, auch wenn Ihr Team im Homeoffice arbeitet? Erfahren Sie mehr.

Isadora De Angeli
Bewerbungsgespräch
  • Personalmanagement
  • Unternehmenskultur

Recruiting-Strategien 2021: Veränderungen und Chancen durch Corona

Wie können Unternehmen erfolgreich ihre Talente halten und neue gewinnen? Dazu haben wir eine Recruiting-Expertin befragt.

Sabrina Fiorin

Entdecken Sie die zeitsparenden Funktionen von kiwiHR

Ermöglichen Sie Mitarbeitern durch optimierte Prozesse ihre Arbeitszeit gewinnbringend einzubringen und steigern Sie die Produktivität und Effizienz Ihrer gesamten Belegschaft.

Smarte und einfache Mitarbeiterverwaltung

Digitale Personalakte und mehr

Moderne Zeiterfassung mit Überstundenkonto

Arbeitsstunden erfasst in Sekunden

Transparente Fehlzeiten mit Kalenderübersicht

Urlaubsplanung auf Knopfdruck

Schritt für Schritt Mitarbeiter Onboarding

Mitarbeiter perfekt integrieren

Bereit loszulegen?

Starten Sie Ihre kostenlose 14-tägige Testphase

CapterraRead kiwiHR Reviews on GetAppAppvizerCrozdesk
hr software kiwiHR DeutschDemo vereinbaren

Funktionen

ENDEFR
  • Datenschutz
  • Impressum
  • AGB

© kiwiHR. Alle Rechte vorbehalten.