Zeitwirtschaft im Unternehmen

Zeitwirtschaft: Definition, Ziele, Vorteile

Was ist Zeitwirtschaft?

Zeitwirtschaft umfasst die Erfassung, Verwaltung und Beurteilung der Zeitdaten des Personals in einem Unternehmen. Eine logische Voraussetzung für erfolgreiche Zeitwirtschaft ist ein Zeiterfassungssystem und ein funktionierendes Abwesenheitsmanagement.

Was sind Ziele der Zeitwirtschaft?

Das zentrale Ziel der Zeitwirtschaft ist die Steigerung der Produktivität. Das geschieht zum einen durch eine optimierte Terminplanung und zum anderen durch gesteigerte Motivation und Effizienz seitens der Belegschaft.

Was sind Aufgaben der Zeitwirtschaft?

Zeitwirtschaft hat die Aufgabe, die zeitlichen Rahmenbedingungen für Projekte zu planen. Mithilfe von Zeiterfassung können Durchlaufzeiten für verschiedene Aufgaben berechnet werden. Auf diese Weise lässt sich abschätzen, wie lange Mitarbeiter*innen für ein bestimmtes Projekt brauchen und entsprechende Soll-Werte definiert werden.

In einem modernen Zeitwirtschaftssystem gibt es für jede*n Mitarbeiter*in ein Zeitkonto, für das zuvor Zeitmodell und Pausenmodell festgelegt werden. So lässt sich ein Saldo berechnen und Mitarbeiter*innen können beispielsweise ihr Wochenkonto oder Monatskonto einsehen.

Vorteile einer Zeiterfassungssoftware

Besonders sinnvoll ist hier die Nutzung einer Zeiterfassungssoftware, die es Mitarbeiter*innen ermöglicht ihre Arbeitszeiten selbstständig zu erfassen und mit wenigen Klicks Urlaub oder andere Abwesenheiten zu beantragen.

Umständliche Excel-Tabellen werden dadurch überflüssig. So sinkt auch das Fehlerpotenzial, da die Zeiterfassungssoftware alle Zeitkonten automatisch berechnet.

Zudem können Sie die Daten einfach exportieren und für die Lohnbuchhaltung nutzen. Auf diese Weise lässt sich Ihre Zeitwirtschaft effizient und benutzerfreundlich gestalten.

Checkliste: EuGH-konforme Zeiterfassung
hr software kiwiHR Deutsch

Checkliste: EuGH-konforme Zeiterfassung

Mit dem Klick auf "Download" bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme ihnen zu.

Vielen Dank! Sie erhalten die Ressource in Kürze direkt in Ihren Posteingang.

Mobile Zeitwirtschaft per App

Mobile Zeiterfassung per App bringt einen entscheidenden Vorteil mit sich: Mitarbeiter können überall und zu jeder Zeit ihre Arbeitszeit erfassen. Das ist besonders nützlich für Berufe, die sich nicht im Büro abspielen oder bei denen Mitarbeiter viel unterwegs sind und entsprechend nicht immer Zugang zu einem Computer haben.

Auf diese Weise lässt sich Zeitwirtschaft realistisch umsetzen und kann alle Mitarbeiter mit einschließen, ganz gleich wo sie sich befinden.


Mit dem Klick auf "Anmelden" bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme ihnen zu.

Willkommen bei unserem Newsletter. Wir hoffen Ihnen gefallen unsere Artikel.

Mehr vom kiwiHR Blog

Glückliche Geschäftsleute haben eine positive Employee Experience
  • Unternehmenskultur

Employee Experience - 8 Schritte zum optimalen Erlebnis

Wie können Unternehmen Employee Experience optimal umsetzen? Erfahren Sie hier, welche 8 Schritte wichtig für eine erfolgreiche Einführung sind.

Fabian Dürbeck
Mann in Arbeitsbereitschaft
  • Arbeitszeit

Wie funktioniert Arbeitsbereitschaft?

Vielleicht wurden Sie auch schon einmal mit dem Begriff "Arbeitsbereitschaft" konfrontiert. Doch was versteht man genau darunter? Ist dies ein Synonym für Rufbereitschaft oder Bereitschaftsdienst? Oder gibt es einen Unterschied zwischen Arbeitsbereitschaft und Bereitschaftsdienst? Mehr erfahren.

Frederieke Cirksena
Gesetzliche Pausenzeiten in Deutschland
  • Arbeitszeit

Gesetzliche Pausenzeiten in Deutschland

Für die Pausenzeiten gibt es klare gesetzliche Regelungen, diese werden jedoch nicht immer eingehalten. Erfahren Sie, ob Pausenzeiten dokumentiert werden müssen und welche Ausnahmen es gibt.

Frederieke Cirksena
hr software kiwiHR DeutschDemo vereinbaren

Funktionen

  • Datenschutz
  • Impressum
  • AGB

© kiwiHR. Alle Rechte vorbehalten.