Personalmanagement im Unternehmen

Personalmanagement: Definition, Aufgaben und Ziele

Was ist Personalmanagement?

Personalmanagement umfasst alle Aufgaben, die sich auf die Personalplanung, Personalentwicklung und Personalverwaltung konzentrieren sowie auf die Führung der Mitarbeiter.

Somit wird deutlich, dass die Aufgaben recht umfassend sind und nicht nur von einer einzigen Person oder Abteilung gestämmt werden können. Das Personalmanagement liegt deswegen - je nach Unternehmensgröße - in der Verantwortung von mehreren Führungspositionen.

Neben der Geschäftsführung kann es sich dabei auch um HR-Manager und leitende Angestellte handeln, die HR-Aufgaben übernehmen, um die Unternehmensziele zu erreichen.

Welche Ziele verfolgt das Personalmanagement?

Mitarbeiterzufriedenheit

Zu einem zentralen HR Ziel gehört die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen und diese kontinuerlich zu verbessern und zu halten. Denn zufriedene Mitarbeiter sind eine kostbare Ressource für Unternehmen und wirken sich positiv auf den Unternehmenserfolg aus: Sie werden seltener krank, sind motivierter und bleiben dem Unternehmen gegenüber treu.

Mitarbeiterbindung

Personalkosten sinken, da die zufriedenen Mitarbeiter im Unternehmen bleiben und nicht kündigen. Somit müssen weniger zeit- und geldintensiver Bewerbungsprozesse durchgeführt werden. Zusätzlich wird die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens durch diese Maßnahme gestärkt, da Kompetenzen des Unternehmens dank langjähriger Mitarbeiter besser ausgebaut werden können.

Welche Aufgaben umfasst das Personalmanagement?

Die Aufgaben des Personalmanagements beziehen sich auf alle Maßnahmen, die das Personal in einem Unternehmen betreffen: Das fängt bereits beim Recruitingprozess an.

Es sollen qualifizierte Arbeitskräfte ausgewählt werden, die mit den Unternehmenszielen und der Unternehmenskultur übereinstimmen. Diese werden dann im Unternehmen abhängig von ihren Stärken und Erfahrungen eingesetzt sowie gefördert. Eine gut durchdachte Personalstrategie ist dabei essenziell für eine langfristige Planung.

Personalverwaltung

Die Personalverwaltung umfasst die Bearbeitung aller administrativen Aufgaben des HR-Managements. Personalakten werden erstellt und verwaltet sowie Abrechnungs- und Informationsaufgaben erledigt. Im Zuge der Digitalisierung setzen Unternehmen immer mehr auf die digitale Personalakte, die alle Informationen zu einem Mitarbeiter an einem einizigen Ort sammelt.

HR-Tipp: Eine HR-Software kann die manuellen Aufgaben im Bereich Personalverwaltung deutlich reduzieren

Wichtige Anforderungen an HR Software
hr software kiwiHR Deutsch

Die wichtigsten Anforderungen an eine HR Software

Mit dem Klick auf "Download" bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme ihnen zu.

Vielen Dank! Sie erhalten die Ressource in Kürze direkt in Ihren Posteingang.

Personalbeschaffung

Entstehen neue Stellen oder werden bestehende Stellen frei, kümmert sich die Personalbeschaffung um die Nachbesetzung durch geeignete, qualifizierte Bewerber.

Personalplanung und -einsatz

Bei der Personalplanung wird der kurz-, mittel- und langfristige Bedarf eines Unternehmens an Mitarbeitern vorbereitet. Die Mitarbeiter sollen entsprechend ihrer Qualifikationen und Stärken bestmöglich eingesetzt werden, um den größtmöglichen Mehrwert zu erzielen.

Personalcontrolling

Im Personalcontrolling werden Kennzahlen verwendet um Fragen zu beantworten, wie "Wie leistungsfähig ist das Personal?", "Wie viele Personen arbeiten für das Unternehmen?", oder "Was kostet ein Mitarbeiter das Unternehmen?". Damit umfasst es die Planung, Kontrolle und Steuerung alle personal-relevanten Verfahren, Prozesse oder Projekte in einem Unternehmen.

Personalentwicklung

Bei der Personalentwicklung liegt der Fokus auf der Weiterentwicklung und Verbesserung der Mitarbeiterkompetenzen. Darunter fallen vielerlei Maßnahmen, wie Weiterbildungen, Trainings, Seminare, Coachings oder Umschulungen.

Entgeltmanagement

Unter dem Entgeltmanagement wird die monetäre Entlohnung verstanden, die Mitarbeiter von ihrem Unternehmen erhalten: Gehalt, Bonus und weitere finanzielle Leistungen.

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre vorbereitende Lohnbuchhaltung noch heute vereinfachen können

Mit dem Klick auf "Anmelden" bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme ihnen zu.

Willkommen bei unserem Newsletter. Wir hoffen Ihnen gefallen unsere Artikel.

Mehr vom kiwiHR Blog

Zwangsurlaub durch den Arbeitgeber
  • Abwesenheitsverwaltung

Zwangsurlaub: Alles, was Sie wissen müssen

Was also genau ist Zwangsurlaub und wann wird er verordnet? Lesen Sie hier, was sich hinter dem Begriff verbirgt und unter welchen Bedingungen Ihr Arbeitgeber ihnen eine Erholungszeit anordnen kann.

Frederieke Cirksena
4-Tage-Woche
  • Arbeitszeit

Vier-Tage-Woche: Alle Vor- und Nachteile

Die Einführung der 4-Tage-Woche in Deutschland ist ein komplexes Thema. Ist sie überhaupt möglich? Wie soll sie konkret aussehen? Für welche Branchen kommt das Modell mit reduzierter Arbeitszeit infrage? Erfahren Sie mehr.

lysiane-kiwihr
Lysiane Mahout
Vaterschaftsurlaub
  • Abwesenheitsverwaltung

Vaterschaftsurlaub beantragen

Bisher waren es überwiegend erwerbstätige Mütter, die sich eine berufliche Auszeit genommen haben, nachdem ein neues Kind auf die Welt gekommen ist. Diese Form der beruflichen Freistellung können jedoch nicht nur Mütter, sondern auch Väter in Anspruch nehmen.

Frederieke Cirksena
hr software kiwiHR DeutschDemo vereinbaren

Funktionen

  • Datenschutz
  • Impressum
  • AGB

© kiwiHR. Alle Rechte vorbehalten.